Aktuelle Ausgabe

August 2021

Das Storytelling ist im Zoo angekommen: Heute sei der Tierpark viel mehr als eine Ausstellung von lebenden Tieren, sagt Roger Graf, Geschäftsführer des Zooverbandes Schweiz, im Interview mit FOLIO. Der „Kosmos Zoo“ habe eine viel breitere Bedeutung für die Bevölkerung, immer mehr stehe der Event-Charakter im Zentrum des Interesses. Die Frage lautet: Was lernen wir von den Tieren? Die Schweizer Zoos erleben seit einigen Jahren grosse Veränderungen, insbesondere Umwelt- und Tierschutz werden immer wichtiger.

Traumarbeitsplatz Zoo: Wir sprechen mit Lernenden, die einen der wenigen Ausbildungsplätze Tierpfleger/in EFZ in einem Schweizer Zoo „erobert“ haben über ihre Beziehung zu Tier und Tod. Und ihre Ausbildungsverantwortliche, die Tierpflegerin Iris Baumgartner, erklärt, warum die grossen Tierparks der Schweiz nur Lernende aufnehmen, die bereits eine Lehre im Sack haben und verrät uns, warum sie selber nebst den berühmten Berner Bären auch die berüchtigten Stadttauben betreut.

„Das Tier und wir“: Diese Thematik beschäftigt unseren Pausengesprächspartner Dennis C. Turner schon sein ganzes Arbeitsleben lang. Der Bestseller-Autor hat sich wissenschaftlich mit der Beziehung zwischen Mensch und Tier auseinandergesetzt und mehrere Bücher über das Verhalten von Katzen verfasst.

Weiter im FOLIO

  • Irren ist nützlich: Dieter Euler erklärt, warum wir so lehren sollten, dass die Lernenden aus ihren Fehlern lernen können.
  • Was braucht es, damit das Selbstorganisierte Lernen SOL gelingt? Eine Analyse von Niklaus Gerber
  • Auslandaufenthalt als Chance: Das bzb Buchs pflegt Austauschprogramme mit Partnerschulen in Tampere, Berlin und Prag.
  • Das neue Projekt der HFTG