Aktuelle Ausgabe

Februar 2020

Lernziel: wirtschaftlich denken

 

Wirtschaftliches Handeln ist für uns alle Alltag – schon ab dem ersten Taschengeld, viel mehr noch ab dem ersten Lohn. Trotzdem mögen viele Lernende die Wirtschaftsfächer nicht besonders. Wie bringen wir den Stoff trotzdem an die Frau und den Mann? Wir haben uns umgehört und umgesehen: Beim Wirtschaftslehrer in der BMS, in der Lernenden-Filiale der Post, in der Projektwoche der Polygrafenklasse und im Ausstellungs-Projekt der höheren Fachschule. Und im „Lernenden“-Interview gibt uns eine junge Frau Auskunft über ihren Umgang mit ihrem ersten Verdienst.

Weiter im FOLIO:

  • Start der Serie Energie und Klima, Aspekt Fotovoltaik: Klimaerwärmung und Anstieg der Meere verursachen berechtigte Ängste. Insbesondere die Jugend beschäftigt diese Entwicklung und das mit Recht: Es geht um ihre Zukunft und die darf nicht aus dem Unterricht ausgeklammert werden.
  • Sportgeschichte: Das digitale Portal Swiss Sports History vermittelt spannende Sportgeschichte(n). Es steht unter Federführung der Universität Luzern und arbeitet mit der Pädagogischen Hochschule Luzern zusammen.
  • BCH BM: In der Umsetzung und der Gestaltung der Berufsmaturitätsschulen haben die Kantone vergleichsweise grossen Freiraum. Für die neue Fachsektion BM des BCH ist das eine besondere Herausforderung, der sie mit regionalen Fachgruppen begegnet.