Aktuelle Ausgabe

April 2019

Lehrmittel: gedruckt oder digital?

Die Digitalisierung zeigt sich auch im Lehrmittelwesen: Bereits gibt es ganze Abteilungen an Berufsfachschulen, die im Unterricht keine gedruckten Bücher mehr verwenden – so haben etwa die Automobilberufe in der ganzen Deutschschweiz letztes Jahr auf digital umgestellt.

Ist das gedruckte Lehrmittel also ein Auslaufmodell? Wo wird es sich sicher halten? Wie sieht das Lehrmittel der Zukunft aus? Orientiert es sich am Flugsimulator, dem derzeit besten, weil vielseitigsten Lehrmittel der überhaupt? Welche laufenden und zu erwartenden Entwicklungen müssen in den Schulen, aber auch bei den Verlagen berücksichtigt werden? Wir haben bei Lernenden, Lehrenden und in Verlagen Umschau gehalten.

Weiter im Heft:

  • Digitalisierung im Gesundheitswesen
  • Den Holocaust überlebt: Zeitzeugenanlass am INFORAMA Rütti in Zollikofen
  • Lernende: Ich werde Pferdefachfrau
  • Standpunkt zur Auflösung eidgenössischer Kommissionen