Umfrage zum Folio

Resultate der Umfrage zum neu gestalteten Folio

Mündlich durften wir zahlreiche Komplimente zum neuen FOLIO entgegennehmen. Unsere Online-Umfrage hingegen wurde eher zurückhaltend benutzt; offenbar wird man heute einfach zu oft um Feedback gebeten. Aber immerhin 20 Personen haben sich bis Juni die Mühe genommen, die Fragen zu beantworten. Und auch hier sind die Rückmeldungen ausgesprochen positiv. Eine deutliche Mehrheit findet die neue Gestaltung gut bis sehr gut!

Die wenigen Kommentare waren gemischt: Neben Lob gab es auch kritische Bemerkungen. Diese betreffen Aspekte, die wir auch intern ausgiebig diskutiert hatten:
–   Warum nicht als E-Paper erhältlich?
–   Mehr grosse Bilder, bitte!
–   Die vielen verschiedenen Schriften verwirren etwas.
–   Mehr standespolitische Auseinandersetzungen
–   Und auch der Wunsch nach Artikeln in Französisch wurde geäussert.

Das sind aber nur einzelne wenige Aussagen, und das ganze Resultat hat nur eine bescheidene statistische Relevanz. Trotzdem zeigt es, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Darum setzen wir weiterhin dafür ein, den hohen Stand des FOLIOS zu wahren und weiter zu entwickeln.Zuletzt noch ein Kommentar, der uns besonders freute:

„Ehrensache, ich lese es komplett von der ersten bis und mit der letzten Seite.“

Die Antworten zu den Fragen

Lesegewohnheiten

Wie erhalten Sie das FOLIO:
Als BCH-Mitglied:   8
Als Abonnent:   4
Regelmässig von Dritten:   4
Nur sporadisch:   1

Wie lesen Sie jeweils das FOLIO:
Die meisten Artikel:   7
Nur ausgewählte Artikel:   9
Meist nur die Überschriften:   1