Juni 2020

Digitalisierung und Corona

Ursprünglich war dieses FOLIO dem Thema „Bring Your Own Device“ (BYOD) gewidmet. Dann kam Corona – und Lehrpersonen sowie Lernende waren aufgefordert, samt ihren Arbeitsgeräten zu Hause zu bleiben. Der Unterricht erfolgte per sofort online, und praktisch über Nacht machte die schweizerische Bildungslandschaft einen riesigen Lernschritt. Digitale Kommunikationsmittel und Plattformen wurden zum Werkzeug der Stunde. Darum haben wir diese Ausgabe in „Digitalisierung und Corona“ umbenannt. Lehrpersonen und Lernende erzählen, wie sie die Herausforderung mit dem Fernunterricht gemeistert haben, und eine Studie der Pädagogischen Hochschule Zürich bringt einen ersten Überblick.

Weiter im FOLIO:

– Energie-Serie von Christoph Thomann: Solarstrom ist nötig – aber wie speichern?
– Niklaus Gerber zu „experts-for-teachers“
– Bruno Amrhein (ABU) hält Rückschau