August 2019

Thema: Unsere digitale Welt

Es ist eine Binsenwahrheit: Die Digitalisierung ist längst in unserem Alltag angekommen und erfasst nach und nach immer weitere Teile des Lebens. Zeit, ihr wieder einmal ein FOLIO zu widmen. Dabei haben wir auch die Berufswelt im Blick: Ist „Self Checkout“ vor allem praktisch und effizient – oder eine Vernichtungsanlage für Arbeitsplätze? Hat die Digitalisierung unser Kommunikationsverhalten verändert – gerade auch in den Schulen? Wie fährt es sich in einem selbstfahrenden Bus, und wie kommt es, dass uns mitten in Zürich ein kleiner Roboter um die Füsse fährt?

Informationen sind digital stets und praktisch zu allem erhältlich. Die Fähigkeit, sie effizient und effktiv zu finden, müssen die Lernenden erst aufbauen – eine neue Diplomarbeit schlägt ein konkretes Förderkonzept vor.

Weiter im FOLIO:

– Pausengespräch mit dem Schweizer «Modepapst» Jeroen von Roijen

– Unbekanntes Kazan: In dieser russischen Stadt finden im September die WorldSkills statt.

– Der BCH-Zentralvorstand ist wieder vollständig: Herzlich Willkommen Bruno Juhasz und Beat Schwendimann!